Gern kannst Du jetzt Deine Termine zur Benennung Deiner Lebensaufgabe unten im Buchungskalender auswählen.

Oder telefonisch unter 0049-(0)33230-20390 vereinbaren.

 

 

So wählst Du Deine Termine zur LEBEBENSAUFGABE:

  • Wähle im nachfolgenden Terminkalender Deine Wunschtermine.

  • Beim BASISPAKET wählst Du drei und beim BEGLEITUNGSPAKET fünf Termine:

    • 1. Termin (15 Minuten) zur Klärung der Bereitschaft Deiner Seele und ob für dich die Lebensaufgabe jetzt dran ist. Wenn nicht, erhältst Du Dein Geld zurück.

    • 2. Termin (30 Minuten, gern kurzfristig ein Tag nach dem Einführungsgespräch) zur Benennung Deiner Lebensaufgabe. Mit der Benennung ist Kopf und Herz erfahrungsgemäß überfordert. Erst durch Deine tiefe Hingabe an die Entwicklung präziser Fragen erhältst du im >>>

    • 3. Termin (30 Minuten, frühestens 7 Tage nach der Benennung) Deine liefert Dir die Schritte zur täglichen Umsetzung Deiner Lebensaufgabe. In diesem Termin erklärt Dir Deine Seele Deine Lebensaufgabe, damit auch Dein Kopf und Dein Herz sie leicht und kraftvoll annehmen können.

    • 4. und 5. Termin (nur im BEGLEITUNGSPAKET) wie 3. Termin. Diese beiden Termine kannst Du in beliebigem Abstand zum 3. Termin wählen. Gern kannst Du diese Termine auch erst nach durchgeführtem dritten Termin im Terminkalender einbuchen.

  • Drücke am Ende der Terminbuchung den Button "Kostenpflichtig Buchen". Alle Deine werden Deinem gewählten Paket zugeordnet und nur einmal abgerechnet!
  • Für das BASISPAKET wiederhole den Vorgang 3 mal.
  • Für das BEGLEITUNGSPAKET wiederhole den Vorgang insgesamt 5 mal.

3. Termin:

Der dritte Termin ist maßgeblich, denn er liefert Deinem Kopf die so dringend benötigte Berücksichtigung. Erfahrungsgemäß gerät der Kopf oder auch Verstand unserer Klienten nach den ersten beiden Terminen ordentlich ins Schleudern. Um den Verstand abzuholen und die Zusammenhänge zu verdeutlichen ist der dritte Termin zur Umsetzung essenziell notwendig! Am besten kannst Du Dich auf Dein drittes Gespräch vorbereiten, indem Du Deinem Kopf erklärst: „Wir tun jetzt einmal so, als OB wir damit etwas anfangen könnten und geben uns unserer benannten Lebensaufgabe einmal vollständig hin.“ Mit dieser Geisteshaltung kannst Du dann, wenn Du magst, ganz konkrete Fragen für Deinen 3. Termin formulieren und Deiner Seele - über Stephan - stellen. Denn erst im 3. Termin löst Deine Seele die Frage nach der konkreten Umsetzung im täglichen Leben exakt für Dich auf. Du erkennst die Gabe!

Buchungshinweise:

  • Die im Kalender angegebenen Uhrzeiten beziehen sich auf die Morgenstunden.

  • Du wirst jeweils zum Terminbeginn angerufen.

  • Die Rechnungslegung erfolgt nach der Buchung .

 

  • Bei Terminverschiebungen und Terminstornierungen
     

    • bis 72 Stunden vor Terminbeginn berechnen wir 0 €,

    • bis 48 Stunden vor Terminbeginn berechnen wir 40 €,

    • bis 24 Stunden vor Terminbeginn berechnen wir 60 €,

    • bis 0 Stunden vor Terminbeginn berechnen wir 90 €.
      Terminverschiebungen und Terminstornierungen können wir per E-Mail und via Terminkalender berücksichtigen.
       

Zu Terminbeginn rufen wir Dich unter der angegebenen Telefonnummer in ganz Europa (sowohl Festnetz, als auch Mobilfunk) an. Solltest Du 10 Minuten nach Terminbeginn noch keinen Anruf erhalten haben, bitten wir um Rückruf unter 0049-(0)33230- 20390.

Gern kannst Du Deine Sitzungen zur privaten Verwendung aufnehmen. Wenn Du lieber mitschreiben möchtest, spricht Stephan in euren Sitzungen gern so langsam, dass Du alles gut mitschreiben kannst. Stephan nimmt eure Sitzungen selbstverständlich nicht auf.

Mit dem Absenden Deiner Terminbuchungen erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens verwendet werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung und den Hinweisen zum Widerruf.)

Bitte warte kurz, falls der Kalender nicht sofort erscheint. Handynutzer drücken bitte den Button "Termin buchen".

Der Buchungsprozess endet mit einer Bestätigungs-E-Mail. Sonst klicke bitte noch den Button „Kostenpflichtig buchen“.