Was ist jetzt wichtig, bevor wie beginnen?

Die Benennung Deiner Lebensaufgabe erfolgt in drei Schritten:

1. Erstgespräch

2. Benennung der Lebensaufgabe

3. Umsetzungsgespräch

Erstgespräch

1. Gespräch = Einführungsgespräch: Stephan prüft die Bereitschaft Deiner Seele. Dazu wechselt Stephan am Anfang des Gesprächs auf die Ebene Deiner Seele. Anschließend bleibt es in der Leitung still. Mit der Verabschiedung endet die Sitzung nach ca. 15 Minuten. (Dauer: 15 Minuten)

Benennung der Lebensaufgabe

​2. Gespräch = Benennung der Lebensaufgabe:  Dazu wechselt Stephan am Anfang des Gesprächs auf die Ebene Deiner Seele. Anschließend bleibt es in der Leitung still. Nach 10 Minuten beginnt Stephan wieder zu sprechen. Er teilt Dir Deine Lebensaufgabe konkret, praxisnah und verständlich mit. (Dauer: 30 Minuten, gern kurzfristig am Folgetag nach dem Einführungsgespräch)

Umsetzungsgespräch

3. Gespräch = Gespräch zu Umsetzung der Lebensaufgabe im täglichen Leben. Deine ersten Schritte gehen dann in die richtige Richtung Die Aussagen kommen, wie bei der Benennung Deiner Lebensaufgabe, direkt von Deiner Seele. Damit wird deutlich, warum die Folgetermine für Dich so wertvoll sind. Sie liefern Dir konkrete Hinweise zur täglichen Praxis in Deiner Lebensaufgabe, wie eine exakte Bedienungsanleitung. (Dauer: 30 Minuten, frühestens 7 Tage nach der Benennung)

Hinweis:

Der dritte Termin ist maßgeblich, denn er liefert Deinem Kopf die so dringend benötigte Berücksichtigung. Erfahrungsgemäß gerät der Kopf oder auch Verstand unserer Klienten nach den ersten beiden Terminen ordentlich ins Schleudern. Um den Verstand abzuholen und die Zusammenhänge zu verdeutlichen ist der dritte Termin zur Umsetzung essenziell notwendig! Am besten kannst Du Dich auf Dein drittes Gespräch vorbereiten, indem Du Deinem Kopf erklärst: „Wir tun jetzt einmal so, als OB wir damit etwas anfangen könnten und geben uns unserer benannten Lebensaufgabe einmal vollständig hin.“ Mit dieser Geisteshaltung kannst Du dann, wenn Du magst, ganz konkrete Fragen für Deinen 3. Termin formulieren und Deiner Seele - über Stephan - stellen. Denn erst im 3. Termin löst Deine Seele die Frage nach der konkreten Umsetzung im täglichen Leben exakt für Dich auf. Du erkennst die Gabe!

4. + 5. Gespräch (beim BEGLEITUNGSAKET) = Gespräch zur Umsetzung der Lebensaufgabe (s.o.)

Wir rufen Dich an

Zu Terminbeginn rufen wir Dich unter der angegebenen Telefonnummer in ganz Europa (sowohl Festnetz, als auch Mobilfunk) an. Solltest Du 10 Minuten nach Terminbeginn noch keinen Anruf erhalten haben, bitten wir um Rückruf unter 033230- 20390.

.

 
 
 
 

.