Was ist jetzt wichtig, bevor wir beginnen?

Die Benennung Deiner Lebensaufgabe erfolgt in drei Schritten:

1. Einführungsgespräch

2. Benennung Deiner Lebensaufgabe

3. Umsetzungsgespräch

Einführungsgespräch

1. Gespräch = Einführungsgespräch: Stephan prüft die Bereitschaft Deiner Seele. Dazu wechselt Stephan am Anfang des Gesprächs auf die Ebene Deiner Seele. Anschließend bleibt es in der Leitung still. Mit der Verabschiedung endet die Sitzung nach ca. 15 Minuten. (Dauer: 15 Minuten)

Benennung Deiner Lebensaufgabe

​2. Gespräch = Benennung der Lebensaufgabe:  Dazu wechselt Stephan am Anfang des Gesprächs auf die Ebene Deiner Seele. Anschließend bleibt es in der Leitung still. Nach 10 Minuten beginnt Stephan wieder zu sprechen. Er teilt Dir Deine Lebensaufgabe konkret, praxisnah und verständlich mit. (Dauer: 30 Minuten, gern kurzfristig am Folgetag nach dem Einführungsgespräch)

Umsetzungsgespräch

3. Gespräch = Gespräch zu Umsetzung der Lebensaufgabe im täglichen Leben. Deine ersten Schritte gehen dann in die richtige Richtung Die Aussagen kommen, wie bei der Benennung Deiner Lebensaufgabe, direkt von Deiner Seele. Damit wird deutlich, warum die Folgetermine für Dich so wertvoll sind. Sie liefern Dir konkrete Hinweise zur täglichen Praxis in Deiner Lebensaufgabe, wie eine exakte Bedienungsanleitung. (Dauer: 30 Minuten, frühestens 7 Tage nach der Benennung)

Hinweis:

Der dritte Termin ist maßgeblich, denn er liefert Deinem Kopf die so dringend benötigte Berücksichtigung. Erfahrungsgemäß gerät der Kopf oder auch Verstand unserer Klienten nach den ersten beiden Terminen ordentlich ins Schleudern. Um den Verstand abzuholen und die Zusammenhänge zu verdeutlichen ist der dritte Termin zur Umsetzung essenziell notwendig! Am besten kannst Du Dich auf Dein drittes Gespräch vorbereiten, indem Du Deinem Kopf erklärst: „Wir tun jetzt einmal so, als OB wir damit etwas anfangen könnten und geben uns unserer benannten Lebensaufgabe einmal vollständig hin.“ Mit dieser Geisteshaltung kannst Du dann, wenn Du magst, ganz konkrete Fragen für Deinen 3. Termin formulieren und Deiner Seele - über Stephan - stellen. Denn erst im 3. Termin löst Deine Seele die Frage nach der konkreten Umsetzung im täglichen Leben exakt für Dich auf. Du erkennst die Gabe!

4. + 5. Gespräch (beim BEGLEITUNGSAKET) = Gespräch zur Umsetzung der Lebensaufgabe (s.o.)

Wir rufen Dich an

Zu Terminbeginn rufen wir Dich unter der angegebenen Telefonnummer in ganz Europa (sowohl Festnetz, als auch Mobilfunk) an. Solltest Du 10 Minuten nach Terminbeginn noch keinen Anruf erhalten haben, bitten wir um Rückruf unter 033230- 20390.

.

 
 
 
 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Manche Fragen beschäftigen unsere Interessenten und Klienten immer einmal wieder. Daher habe ich hier ein paar zusammengetragen. Wenn euch noch mehr einfallen oder manches noch nicht klar genug ist, dann lasst es mich wissen! – Herzliche Grüße – Eure Claudia Möritz

Wie kann ich einen Termin verschieben oder stornieren?

Deine Terminbestätigung per E-Mail enthält einen Link zur Terminstornierung oder -verschiebung. Bitte hebe Deine Terminbestätigung auf.

Bei Terminverschiebungen und Terminstornierungen
 

  • bis 72 Stunden vor Terminbeginn berechnen wir 0 €,

  • bis 48 Stunden vor Terminbeginn berechnen wir 40 €,

  • bis 24 Stunden vor Terminbeginn berechnen wir 60 €,

  • bis 0 Stunden vor Terminbeginn berechnen wir 90 €.
    Terminverschiebungen und Terminstornierungen können wir per E-Mail und
    via Terminkalender berücksichtigen.

Muss ich mich auf die Sitzung vorbereiten?

Eine Vorbereitung ist nicht nötig. Es bedarf nur des Wunsches nach der Lebensaufgabe.

Wozu brauche ich meine Lebensaufgabe?

  • Weil sie mich von der Suche nach dem richtigen Job, dem passenden Arbeitsplatz befreit.

  • Sie ist der Kompass, nach dem ich mich in meinem Leben ausrichten kann.

  • Sie führt mich zu meinem ursprünglichen Wissen zurück und gibt mir in meinem Leben Halt und Orientierung.
     

Wozu nutzt mir meine Lebensaufgabe?

  • Ich verstehe meine Vergangenheit besser und bin in der Lage, frühere Ereignisse einzuordnen. Vieles, was ich vorher nicht verstanden habe, ergibt einen Sinn. Ich erhalte somit die Chance, Schwierigkeiten und Unverstandenes auch wirklich loszulassen.

  • Dadurch entsteht eine Stärke in mir, die mir im Hier und Jetzt Sicherheit und Ruhe gibt.

  • Basierend darauf bekomme ich einen klaren Blick auf meine Zukunft und kann mit gutem Rückenwind loslaufen und in Aktion treten. Und meine Pläne auch wirklich umsetzen.

Warum finde ich meine Lebenssaufgabe nicht selbst?

Natürlich kannst Du jetzt Deinen Kopf und Dein Herz befragen, z.B. nach Deinen Fähigkeiten und Talenten.

Doch nicht Dein Kopf oder Dein Herz haben Deine Lebensaufgabe gewählt. Gewählt hat Deine Seele. Sie hat Dich ausreichend mit passendem, authentischem Wissen ausgestattet.

Dein seelischer Anteil existiert in einem so großen Wort- und Bildschatz, dass er Deinen Kopf und Dein Herz regelmäßig überfordert. Daher fällt es uns so schwer, die Hinweise auf unser authentisches Wissen zu erkennen.

Wie findet Stephan meine Lebensaufgabe?

Stephan trägt die seltene Fähigkeit in sich, Deine Lebensaufgabe von Deiner Seele konkret und praxisnah erfragen zu können. Er erhöht während des Gesprächs mit Dir sein Schwingungsniveau und baut so eine "Standleitung" zum Datenraum Deiner Seele auf. Jetzt kann Deine Seele exakte Auskunft über Deine Lebensaufgabe geben. Er manipuliert nicht, er verändert nicht. Er ist lediglich Kanal und spricht aus, was Deine Seele Dir mitteilen möchte. Nicht mehr und nicht weniger! Er erfragt vorab das Einverständnis Deiner Seele mit ihr sprechen zu dürfen.

Der Oberbegriff Coaching beschreibt seine Arbeit wohl am besten. Stephan schätzt den Wert des klassischen Coachings für die tägliche Praxis. Das klassische Coaching fußt allerdings auf dem Wissen des Coaches. Stephans Arbeit basiert auf den Aussagen Deiner eigenen Seele. Dies gilt für die Benennung Deiner Lebensaufgabe und die Begleittermine zur Umsetzung.

Was kostet es mich? 

zu den Preisen >>>

Beispiele

Menschen, die ihre berufliche Neuausrichtung bereits leben findest Du in unserer LebensaufgabeAkademie® >>>

Was sagen andere über Stephan?

Stimmen >>>

Oranisatorisches

Was mache ich, wenn sich Stephan nicht meldet?

Die meisten Termine laufen pünktlich und im geplanten Zeitrahmen ab. Es kann aber im Ausnahmefall einmal dazu kommen, dass die Zeit für den vorherigen Klienten überschritten wird. Wenn sich Stephan nicht bis 10 min. nach dem vereinbarten Termin von sich aus meldet, dann bitte unter Tel: 0049-(0)33230-203 90 kurz durchklingeln. Unser Büro ist in der Regel immer besetzt und es kann eine Auskunft gegeben werden, warum es zu der Verzögerung kommt. Gerne ruft Stephan dann zurück!

Persönliche Garantie von Stephan Möritz & Claudia Möritz

Wir erklären, dass wir KEINERLEI SEKTE angehören und in keiner Weise (auch nicht auf Umwegen) mit einer Sekte etwas zu tun haben. Claudia Möritz gehört der evangelischen Kirche an, das ist aber auch schon alles, was es in dieser Richtung zu bemerken gäbe. Von allen anderen totalitären Vereinen (inklusive Scientology) distanzieren wir uns deutlich.

 

Was ist, wenn mir nach der „Benennung der Lebensaufgabe“ schon alles klar ist und ich den Begleittermin nicht mehr brauche bzw. haben möchte?

Kein Problem! Unsere Klienten können den jeweiligen Termin Ihrer Sitzungen immer selber bestimmen! Für den Fall, dass der/die Folgetermin/e nicht in Anspruch genommen werden, gewähren wir jedoch KEINE Preisermäßigung!

 

Bis zu welchem Zeitpunkt kann ich meine offenen Termine buchen?

Von unserer Seite gibt es dafür keine Frist. Wir geben allerdings zu bedenken, dass die Termine zur Umsetzung, eine wichtige Bedeutung haben! Die Erfahrung hat gezeigt, dass gerade die Antworten zu Umsetzung viele Fragen und Sichtweisen noch einmal neu beleuchten und Klarheit verschaffen!

21-09-08_but_geld-zurueck-garantie.gif

.